Work and Travel Neuseeland: Die Kiwi Insel

Strände wie Puderzucker, riesige Gletscher, lebendige Metropolen und beeindruckende Vulkane. Neuseeland bietet landschaftlich eine Vielfalt, wie sie kaum ein anderes Land vorzeigen kann. Das ist nur einer der Gründe, warum sich viele junge Leute nach dem Schulabschluss, vor dem Berufseinstieg oder dem Studium für Work and Travel Neuseeland entscheiden.


So ein Jahr bietet die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren herauszufinden was man später machen möchte und was eher auch nicht. Außerdem kommt man in den Genuss des Gefühls von Unabhängigkeit und Freiheit, wie es sicherlich im Leben so schnell nicht wieder kommen wird. Kombiniere auch beide Ozeanien Länder bei unserem beliebten Work and Travel Australien Programm




Mit dem Working Holiday Visum kannst Du für ein Jahr als Backpacker Neuseeland bereisen und durch Jobs vor Ort Deinen Aufenthalt und die Reisen finanzieren. Auch Reisende mit kleinem Geldbeutel können dieses Angebot wahrnehmen. Hinzu kommt, dass Du erste Berufserfahrungen sammelst, ein internationales Netz an Kontakten aus aller Welt knüpfst, und ganz nebenbei auch die Englischkenntnisse durch den alltäglichen Gebrauch verbesserst. Du kannst Dir den bezahlten Auslandsaufenthalt in Neuseeland übrigens auch als Auslandspraktikum Neuseeland bescheinigen lassen. Die M3-Sprachagentur stellt Dir gern eine Bescheinigung über Dein Jahr in Neuseeland aus. Diese dienen Dir optimal als Nachweis an der Universität oder bei späteren Arbeitgebern und belegen die heutzutage oft erwartete Auslandserfahrung. Das kann helfen, um sich beispielsweise von anderen Bewerbern abzuheben.


Details zum Neuseeland Programm

Arbeiten und Reisen in Neuseeland

  • Aufenthaltszeitraum: 1 - 12 Monate
  • Alter: 18 Jahre - 30 Jahre
  • Programmgebühr: ab 490 €
  • Programmstart: jederzeit möglich
  • Taschengeld: 4.200 NZD
  • Job Vermittlung Service: für 12 Monate
  • Sprachkurs: auf Wunsch vor Job-Beginn
  • Freizeit: je nach Arbeitszeit und Job
  • Gratis Infomaterial
    >





Work and Travel Neuseeland

Die günstigsten Preise für Work and Travel Neuseeland (Anreise 2016/2017)

Unsere exklusiven Pakete Inklusiv-Leistungen Preis inklusive
200 € Rabatt
Basic Paket 3 Hostel-Nächte inkl. Frühstück, Flughafentransfer 490 €
statt 690 €
Premium Paket 4 Hostel-Nächte inkl. Frühstück, Flughafentransfer 540 €
statt 740 €
Premium+ Paket 5 Hostel-Nächte inkl. Frühstück, Flughafentransfer 590 €
statt 790 €
Plus Paket 7 Hostel-Nächte inkl. Frühstück, Flughafentransfer 690 €
statt 890 €
Farmarbeit Neuseeland 3 Nächte im zentralen Hostel, Flughafentransfer, Vermittlung eines/mehrerer Jobs auf einer neuseeländischen Farm (Arbeitseinsatz zwischen 2 und 8 Wochen gegen Kost und Logis und kostenfreier weiterer Jobvermittlungsservice bis zu einem Jahr) 780 €
statt 980 €
Abenteuer-Paket Neuseeland 7 Tage Vorprogramm in und um Auckland inkl. Ankunft im Hostel & Infoveranstaltung,
Kontoeröffnung & Stadttour, Bay of Islands, Tour zum Maori Dorf
Tour zum Cape Reinga mit Sand boarden, Dünen surfen & Kayaking, Harura Falls
820 €
statt 1020 €
Hostel Verlängerungsnacht Optionale Zubuchung einer Hostel-Verlängerungsnacht (inklusive Frühstück) in Auckland 45 €

Wir bieten Dir eine Ratenzahlung (ohne Aufpreis!), max. 3 Raten zahlbar vor Anreise



Unsere Leistungen für Dich vor Deiner Abreise

  • Betreuung durch unser kompetentes Team
  • Unterstützung bei der Beantragung des Working Holiday Visum Neuseeland
  • 24-Stunden Notfall-Hotline / 24-Stunden M3 E-Mail-Serivce
  • Unterstützung und Beratung beim Abschluss einer Auslands-Reiseversicherung
  • Günstiges Flugangebot unseres Partners STA Travel (Planung Deiner Rundreise- oder Flugroute)
  • Betreuung vor Ort mit deutschsprachigen Ansprechpartnern
  • Beratung für Deinen passenden Englisch-Sprachkurs
  • Nützliches Handbuch mit zahlreichen Informationen zum Reisen (Travel) und Arbeiten (Work) in Neuseeland
  • Reiseliste anderer M3 Teilnehmer


Neuseeland Eindrücke

Unsere Leistungen für Dich in Neuseeland

  • Flughafentransfer bei Deiner Ankunft vom Airport zum Hostel
  • Übernachtungen im zentralen Hostel in Auckland inkl. Frühstück
  • 12 Monate Betreuung durch unsere Partner vor Ort, die Dir mit nützlichen Tipps zur Jobsuche, Unterkunft und Reisen gern weiterhelfen
  • Einführungsseminar mit wichtigen Tipps zum Reisen, Arbeiten, Leben und Bewerben in Neuseeland
  • Workshop, der Dich gezielt auf die Jobsuche vorbereitet (CV, Jobinterview, Arbeitsfelder, ...)
  • Unterstützung bei der Kontoeröffnung in Neuseeland sowie bei der Beantragung Deiner Steuernummer
  • kostenlose Internetnutzung in einem unserer Partnerbüros vor Ort
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • Spezieller Zugang zu einer tagesaktuellen Jobdatenbank mit zahlreichen Jobangeboten (12 Monate)
  • 12 Monate Mitgliedschaft im YHA-Hostelverband (Vergünstigungen für Hostels, Bus- oder Zugtickets etc.)
  • Postaufbewahrung für bis zu 12 Monate in unserem Partnerbüro in Auckland
  • Englischsprachige Ansprechpartner in verschiedenen Städten
  • Gratis SIM-Karte
  • 1 Monat kostenlose Gepäckaufbewahrung
  • Rabatt in über 2000 Läden in ganz Neuseeland
  • Buntes Zusatzprogramm bestehend aus Ausflügen, Touren, etc..
  • M3 Teilnahme-Zertifikat am Ende Deines Aufenthalts



Ablauf Abenteuer Paket:

Top End Maori Experience
7 Tage Vorprogramm in und um Auckland


Tag1: Nach Deiner Ankunft wirst Du am Flughafen abgeholt und anschließend zum YHA-Hostel in Auckland gebracht. Dort verbringst Du die ersten Nächte, bevor Du Neuseeland auf eigene Faust erkundest. Den Rest des Tages hast Du Zeit, Dich von der langen Reise und dem Jetlag zu erholen. Außerdem kannst Du Dich schon mal ein wenig an Deine neue Heimat gewöhnen.


Tag 2: Heute beginnst Du mit dem Einführungsseminar, in dem Dir wertvolle Tipps und Informationen rund um Neuseeland und Deinen Auslandsaufenthalt vermittelt werden. Die Veranstaltung beinhaltet zum Beispiel die Themen Jobsuche, Arztbesuche und auch notwendiges Wissen zu den Steuern. Im anschließenden Workshop wird genauer auf die Arbeitssuche in Neuseeland eingegangen und die Teilnehmer lernen, wie man seine Bewerbungsunterlagen optimiert, wie ein Bewerbungsgespräch im Land der Kiwis abläuft und in welchen Branchen das meiste Geld zu holen ist. Abends gibt es dann Barbecue mit den anderen Work & Travel – Teilnehmern, also Deine Chance, Dich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und Freunde zu finden.


Tag 3: Um den bequemen Zugriff auf das erarbeitete Geld zu haben, richtest Du mit unserem Partner in Auckland ein Bankkonto ein. Wenn dieser offizielle Teil vorbei ist, beginnt die Stadttour, auf der Du Auckland von seiner schönsten Seite kennen lernst: die Harbour Bridge, die Parkanlage The Domain, der Mount Eden Volcano, und, und, und. Es gibt wirklich viel zu Entdecken in der größten Stadt Neuseelands! Im Anschluss bist Du herzlichst zur Pizza-Night eingeladen.


Tag 4: Die Entdeckungstour geht heute Richtung Norden zur Bay of Islands, an die bezaubernde Küste im Norden Neuseelands! In Paihia – einst Fischerdorf, heute beeindruckende Kleinstadt – wirst Du die nächsten Tage verbringen. Zeit für einen Spaziergang durch die Straßen der Stadt und anschließend zum Strand, um mit den anderen Reisenden Beachvolleyball oder Fußball zu spielen oder um einfach nur ein wenig zu relaxen.


Tag 5: Morgens macht Ihr euch auf den Weg zu einem Maori-Dörfchen in der Nähe, wo Ihr einen Einblick erhaltet in den Lebensstil und die reiche Kultur mit ihren vielen Traditionen. Die Maori heißen Euch mit ihrem legendären Haka-Tanz willkommen – ein atemberaubendes Schauspiel! Außerdem kannst Du die Kunstwerke und Schnitzereien der Maori bewundern, die nach wie vor noch traditionell gefertigt werden. Auch die Waffen der Maori werden Dir von Ihnen präsentiert, selbstverständlich in friedlicher Absicht. Wenn Ihr abends aus dem Dorf zurückkehrt, erwartet Dich die Burger-Night.


Tag 6: Heute geht es noch weiter Richtung Norden. So weit, dass Ihr am nördlichsten Punkt Neuseelands ankommt: die Fahrt geht nach Cape Reinga. Hier treffen der Pazifische Ozean und die Tasmansee, das Gewässer zwischen Australien und Neuseeland, aufeinander. Die Landschaft am Cape ist ein beeindruckender Anblick, den man so schnell nicht vergisst: bestaune die türkisblaue See, die majestätischen Wellen und mit etwas Glück sogar der ein oder andere Meeresbewohner. Dort kannst Du außerdem Sandboarden und Dünensurfen ausprobieren und zurück in Paihia an einer Kayak-Tour teilnehmen.


Tag 7: An Deinem letzten Tag des Abenteuer Pakets besichtigst Du die berühmten Haruru Falls in der Nähe der Stadt Paihia. "Haruru" bedeutet in der Sprache der Maori übrigens „donnernder Lärm“. Das Besondere an dem Wasserfall ist seine Hufeisenform, über die der Waitangi River hier fünf Meter in die Tiefe stürzt. Nach dem Ausflug geht es dann wieder zurück nach Auckland. Eine ereignisreiche und spannende Woche neigt sich dem Ende, in der Du schon sehr viel über Land und Leute gelernt hast. Das größte Erlebnis wartet aber noch auf Dich – Dein Work & Travel-Abenteuer kann jetzt, wo Du perfekt vorbereitet bist, richtig beginnen!


Voraussetzungen für Deinen Aufenthalt in Neuseeland

  • Alter: zwischen 18 und 30 Jahre
  • Du besitzt mittlere bis gute Englischkenntnisse
  • Deine Nationalität: Deutsche Staatsbürgerschaft (andere Nationalitäten gerne auf Anfrage;
    Österreichern steht seit kurzem ein begrenztes Kontingent an Visa zur Verfügung)
  • Du hast eine Ausland-Reiseversicherung (Kranken-, Unfall- und Haftpflicht): Gerne beraten wir Dich ausführlich
  • Du erfüllst die Bedingungen für das neuseeländische Working Holiday Visum

Andere Eindrücke

Nicht in unserem Programmpreis enthalten sind

  • Working Holiday Visum Neuseeland (Kosten ca. 140€ für Neuseeland)
  • Flug (Hin- und Rückflug) nach Neuseeland: Gerne schicken wir Dir ein günstiges Flugangebot zu
  • Kosten für Freizeitaktivitäten / Persönliche Ausgaben (Verkehrsmittel, Ausflüge, etc.)
  • Ausgaben für Unterkunft und Mahlzeiten während des übrigen Aufenthalts
  • Versicherung für Neuseeland (Ausland-, Haftpflicht-, Kranken-, und Unfallversicherung)
  • Ggf. Impfungen

Die gesamten Kosten für den Aufenthalt in Neuseeland können wir natürlich nicht berechnen. Die einmalig anfallenden Kosten sind allerdings gedeckt, wenn Programmpreis, Visumsantrag und Versicherungspaket gezahlt sind. Die Auslandsversicherung kann auch monatlich gezahlt werden. Die anfallenden Kosten vor Ort bestehen aus Unterkunft, Verpflegung, Fortbewegung, Freizeit und eventuell Sprachkurs oder ein Zusatzprogramm.
Bei der Unterkunft bist Du flexibel und kannst je nach Vorliebe zwischen Campervan, Hostel, WG, Mietwohnung oder Hotel wählen. Auch das Fortbewegungsmittel ist frei: von Reisebus über öffentliche Verkehrsmittel bis hin zum Mietwagen stehen Dir die Möglichkeiten offen.
Nimm Dir am besten etwas zusätzliches Geld mit, um Die zahlreichen Freizeit-, Sport- und Kulturereignisse dann auch voll auskosten zu können: Surfen, Wildparks, Museen sind beispielsweise eine wunderbare Erfahrung, aber selten umsonst.



Die Kosten für unser bezahltes Programm in Neuseeland unterscheiden sich. Will man auf die Unterstützung einer Organisation bei der Planung des Aufenthalts nicht verzichten, so muss man mit Programmgebühren rechnen. Wir von der M3-Sprachagentur können Dir dabei besonders günstige Angebote machen, weil wir ein internationales Netz an Partnern und langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet haben. Außerdem müssen auch die Flüge nach Neuseeland und zurück gezahlt werden. Auch hier unterstützen wir Dich gern bei der Suche nach dem günstigsten Flug. Hinzu kommt ein Nachweis über finanzielle Sicherheit, den man für das Visum vorlegen muss. Um Dein Neuseeland Jahr auch voll auskosten zu können und um in Notsituationen auf ein finanzielles Polster zurückgreifen zu können, solltest Du Dir vor der Reise etwas Geld ansparen. Aber neben den Kosten gibt es auch einige andere Dinge zu beachten, bevor Du Dich ins Land der Kiwis aufmachst – wie zum Beispiel die Einreisebestimmungen.


Visum für Neuseeland

Bevor Du Dich in die Reiseplanung für Neuseeland stürzt, solltest Du zunächst das Visum beantragen. Neuseeland ist bestens auf Work and Travel Reisende eingestellt und hat schon jahrelange Erfahrungen mit jungen Leuten, die in Neuseeland Work n Travel Aufenthalte machen. Deshalb gibt es dort auch genug Jobs für Backpacker und die Kiwis, wie die Einheimischen auch genannt werden, freuen sich über jede helfende Hand. Um sich allerdings für zwölf Monate dort aufhalten zu können, genügt ein normales Visum nicht. Man muss ein spezielles Working Holiday Visum beantragen, dass für ein Jahr die Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung erteilt. Das normale Touristenvisum, wie man es für einen Urlaub in dem Land bei der Einreise bekommt, reicht dabei nicht aus. Das Working-Holiday-Visum ist ab dem Einreisedatum 12 Monate lang gültig. Währenddessen kann man beliebig oft ein- und ausreisen und arbeiten.


Bedingungen für das Working-Holiday-Visum in Neuseeland

Das Visum wird online beantragt und dann von der neuseeländischen Immigrationsbehörde ausgestellt. In der Regel erhält man das WHV in Form eines eVisa schon wenige Tage später.
  • Alter zwischen 18 und 30 Jahre bei Beantragung des Visums
  • genügend finanzielle Mittel (4.200 NZD)
  • deutsche Staatsbürgerschaft und gültiger Reisepass (andere Nationalitäten gerne auf Anfrage)
  • eintragfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • mittlere bis gute Englischkenntnisse
  • Rückflugticket oder ausreichend finanzielle Rücklagen dafür
  • bei Einreise eventuell Kontrolle einer Auslandskrankenversicherung



Jobs in Neuseeland

Das Tolle am Work and Travel ist natürlich die Möglichkeit, die Reisekosten teilweise oder sogar komplett durch das Einkommen der Jobs zu decken. Meist sind gute Englischkenntnisse ausreichend und es werden keine besonderen Erfahrungen vorausgesetzt. Die Jobs finden in den verschiedensten Bereichen statt: von Tourismus über Gastronomie bis hin zur Farmarbeit, für jeden gibt es den passenden Job.

Ein spannendes Abenteuer weit weg von zu Hause

Wer das Abenteuer „Auslandsjahr Neuseeland“ wagt, wird sicherlich nicht enttäuscht werden. Es warten tolle Landschaften, interessante Jobs, die einen sicher auch einmal an die eigenen Grenzen bringen, internationale neue Freunde, mit denen man Erfahrungen und Anekdoten austauschen kann und die einen sicher auch im späteren Leben noch begleiten werden und Erlebnisse, die man so schnell nicht wieder vergisst. Insgesamt ist Work and Travel in Neuseeland eine Erfahrung, bei der Du mit Sicherheit Momente erlebst, die Dich für den Rest des Lebens begleiten und prägen. So ein Jahr kann das gesamte weitere Leben beeinflussen. Aber nicht nur Work and Travel in Neuseeland ist spannend. Je nachdem, wo es Dich hinzieht, haben wir das passende Programm für Dich. Zum Beispiel ein Summer Work and Travel in die USA. Oder ein Jahr in Australien. Wenn Du auch noch Dein Französisch aufbessern willst, kannst Du auch nach Kanada. Und wenn es nicht gleich eine halbe Weltreise sein soll, dann sind vielleicht unsere Programme in England genau das Richtige für Dich.





Unverbindliche Beratung

Telefon

0931 - 32 90 97 47

Mo. - Fr. 8.30-17.30 Uhr

Programm Finder

Programme anzeigen
Telefon: 0 (049) 931 32909747 | Impressum | Kontaktformular | Infomaterial bestellen | Blog | Work and Travel England
Matthias-Dumbeck

Autor: Matthias Dumbeck bei Google+