Work and Travel USA: das Land der unbegrenzten Möglichkeiten


Größer, weiter, besser – das hört man oft, wenn es um die Vereinigten Staaten von Amerika geht. Wenn auch Du mal wissen willst, wie sich der „American Way of Life“ so anfühlt, dann kann unser Programm in die USA genau das Richtige für Dich sein. Es ist nicht nur eine tolle Möglichkeit, um ganz nebenbei Deine Englischkenntnisse aufzubessern und Auslandserfahrung, die im heutigen Berufsleben so wichtig ist, zu sammeln. Abseits von typischen Touristenwegen kannst Du in dieser Zeit auch selbst ausprobieren, ob in Amerika wirklich alles möglich ist und der Traum vom Tellerwäscher zum Millionär wahr werden kann.




Der Aufenthalt ist für junge Leute auf vier Monate begrenzt. Du kannst also bequem in den Semesterferien für bis zu vier Monate dort hin reisen, in der Zeit arbeiten, Geld verdienen und das Land kennen lernen und dann pünktlich zum Semesterstart wieder nach Hause zurückkehren. Dieses Programm ist auf eingeschriebene Studenten zwischen 18 und 30 Jahren ausgerichtet.


Details zum Programm

Summer Program

  • Aufenthaltszeitraum: 4 Monate
  • Alter: 18 Jahre - 30 Jahre
  • Programmgebühr: nur 980 €
  • Programmstart: jederzeit möglich
  • Job Vermittlung Service für bis zu 4 Monate
  • Sprachkurs: auf Wunsch vor Job-Beginn
  • Freizeit: je nach Arbeitszeit und Job
  • Gratis Infomaterial
    >




Günstige Programmgebühr:

Programmpreis: nur 980 €, gerne auch als Ratenzahlung (ohne Aufpreis!) möglich


Unsere Leistungen für Dich

  • Job Vermittlungsservice für die Zeit Deines Summer Programs
  • Unterstützung bei der Beantragung des J1-Visums für die USA
  • Beantragung des Working Holiday Visum USA
  • 24-Stunden Notfall-Hotline
  • Beratung für den Abschluss einer Auslandsversicherung
  • Günstiges Flugangebot durch unseren Partner STA Travel
  • Betreuung in allen Fragen durch unser Team vor Orts
  • Liste anderer M3-Sprachagentur Teilnehmer
  • Nützliches Handbuch voller Tipps zum Reisen, Leben und Arbeiten in den USA



USA Eindrücke





Nicht in unserem Programmpreis enthalten sind

  • Kosten für J1-Visum (ca.120€)
  • Kosten für Hin- und Rückflug – wir lassen Dir aber gern ein günstiges Angebot zukommen
  • Kosten für Freizeitaktivitäten / Persönliche Ausgaben (Verkehrsmittel, Ausflüge, etc.)
  • Ausgaben für Freizeitaktivitäten und Ausflüge
  • Versicherung für USA (Ausland-, Haftpflicht-, Kranken-, und Unfallversicherung)
  • Ggf. Impfungen

Voraussetzungen Summer Work and Travel USA


  • Alter: zwischen 18 und 30 Jahre
  • Du besitzt gute Englischkenntnisse
  • erste Erfahrungen in Praktika oder anderen Ferienjobs (muss nicht fachbezogen sein)
  • eingeschriebener Student an einer deutschen Hochschule/ Fachhochschule/ Universität
  • Du hast eine Ausland-Reiseversicherung (Kranken-, Unfall- und Haftpflicht): Gerne beraten wir Dich ausführlich
  • Nachweis über 1.000 USD

Andere Eindrücke




Das Land der Superlative lockt mit beeindruckenden Städten wie New York, Washington D.C., Los Angeles oder San Fransisco. Aber auch unendliche Weiten von unberührter Landschaft oder ein bisschen Strandurlaub kommen dort nicht zu kurz. Du kannst als Saisonarbeiter in der Tourismusbranche oder in der Landwirtschaft aushelfen. Hier kommst Du mit den Amerikanern in Kontakt und wirst schnell spüren, was der American Way of Life eigentlich wirklich bedeutet.



Visum für USA


Allerdings ist das Summer Programm auch mit einem bestimmten Visum verknüpft, dass Du für die Einreise in die USA brauchst. Das J1-Visum beantragst Du beim amerikanischen Konsulat und kostet Dich ca. 120€. Im Vorfeld brauchst Du von einem offiziellen amerikanischen „Visa-Sponsor“ eine sogenannte Eignungsbescheinigung – das Formular DS-2019. Das musst Du zusammen mit allen anderen notwendigen Unterlagen einreichen. Um ein solches Visum zu erhalten, musst Du zwischen 18 und 30 Jahren alt sein und an einer deutschen Uni oder Hochschule eingeschrieben sein. Außerdem muss schon eine Job-Zusage für die USA vorliegen und Du musst einen finanziellen Nachweis über mindestens 1000USD erbringen. Natürlich solltest Du schon über gute Englischkenntnisse verfügen und musst deutscher oder österreichischer Staatsbürger sein. Zu den maximal vier Monaten, die Du in den USA arbeitest, kannst Du aber nochmals 30 Reisetage rechnen, die Du nutzen kannst, um das Land intensiv kennenzulernen. Ein weiterer Vorteil eines Summer Jobs in den Vereinigten Staaten ist, dass Du auf jeden Fall den gesetzlichen Mindestlohn von 7,25 USD erhältst. Die Saison in Amerika geht in der Regel von Mai bis Oktober, was auch den Programmzeitraum eingrenzt. Den Antrag für Dein Visum solltest Du generell so früh wie möglich stellen, um zu vermeiden, dass Du wegen Verwaltungsfehlern oder ähnlichem in Zeitnot gerätst.




Jobs in den USA

Natürlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten, ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu verbringen. Du kannst zum Beispiel ein fachbezogenes Praktikum absolvieren, dass bis zu 12 Monate dauern darf. Oder Du trittst bei der Farm- und Rancharbeit in die Fußstapfen der Cowboys und findest das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde. Die 50 US-Bundesstaaten sind wirtschaftlich sehr unterschiedlich geprägt, was Dir eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten für eine Arbeitsstelle bietet. Du kannst entweder in einem der unzähligen Nationalparks aushelfen. Auch in den Hotels und in der Gastronomie werden immer helfende Hände gesucht. Oder hast Du Lust in Disney World, in den Universal Studios oder in SeaWorld zu arbeiten? Dann suche Dir doch einen Job in einem der Vergnügungsparks in Amerika. Deine Unterbringung ist in der Regel in einer Mitarbeiterunterkunft zusammen mit einem oder mehreren Deiner Kollegen – eine gute Möglichkeit, um dann gemeinsame Ausflüge für die Zeit nach dem Arbeiten zu planen.

Beliebteste Reiseziele USA

Und was solltest du bei Deinem Work and Travel USA auf keinen Fall verpassen? Nun, sobald Du Deinen Job beendet hast, hast Du noch vier Wochen Zeit, um die Vereinigten Staaten zu erkunden. Du kannst Dir zum Beispiel zusammen mit anderen ein Auto oder einen Campervan mieten und ihr klappert die Westküste mit ihren spektakulären Städten Las Vegas, San Fransisco und L.A. ab. Dort könnt ihr dann auf den Spuren der Stars am Hollywood Walk of Fame entlang wandeln oder am Rodeo Drive auf Shoppingtour gehen. Wenn ihr dann Lust auf ein Kontrastprogramm habt, dann könnt ihr einfach die unberührte Natur und die Tierwelt in einem der vielzähligen Nationalparks der USA bestaunen. Wusstest Du zum Beispiel, dass der größte Baum der Welt in Kalifornien, im Giant Forest des Sequoia-Nationalparks steht? Der Mammutbaum ist schon zwischen 1900 und 2500 Jahre alt und definitiv eine Besichtigung wert. Das Summer Programm im Land der unbegrenzten Möglichkeiten hält auf jeden Fall einiges an Abenteuer für Dich bereit und Du wirst mit unvergesslichen Erinnerungen nach Hause zurückkehren. Work-and-Travel-USA[/button-m]

Unverbindliche Beratung

Telefon

0931 - 32 90 97 47

Mo. - Fr. 8.30-17.30 Uhr

Programm Finder

Programme anzeigen
Telefon: 0 (049) 931 32909747 | Impressum | Kontaktformular | Infomaterial bestellen | Blog | Work and Travel England
Matthias-Dumbeck

Autor: Matthias Dumbeck bei Google+